Diagnostik

Die digitale Röntgentechnik bietet entscheidene Vorteile. Die Strahlenbelastung und der Stress durch die Fixation für ihr Tier ist deutlich geringer als bei den herkömmlichen Röntgentechniken. So lassen sich z. B. digitale Röntgenbilder so optimieren, dass Gewebe verschiedener Strukturen wie Weichteile und Knochen mit einer einzigen Aufnahme sichtbar gemacht werden können. Ein weiterer Vorteil ist, dass keine Entwicklungszeit benötigt wird. Die Bilder können also sofort von dem behandelnden Tierarzt im Computer bewertet werden. Sollte aufgrund des Befundes eine weitere Aufnahme erforderlich sein, so kann diese direkt angefertigt werden, der Patient muss später nicht erneut für das Röntgen vorbereitet werden.

Der Ultraschall ist eine schmerz- und nebenwirkungsfreie Untersuchungsmethode, mit der innere Organe wie Herz, Leber oder Nieren hervorragend gescannt werden können und die Durchblutung aller Gewebestrukturen erkennbar wird. Die Ursachen eventueller Erkrankungen können so sehr genau festgestellt werden, was eine gezielte und erfolgreiche Behandlung ermöglicht.

Zur Aufarbeitung von Herzerkrankungen oder verschiedener innerer Erkrankungen ist ein Elektrokardiogramm unerlässlich. So können wir ohne großartigen Stress und schmerzfrei die im Herzen vorkommenden elektrischen Ströme aufzeichnen und Erkrankungen genauer verifizieren um einen optimalen Therapieplan zu entwickeln.

Unsere Praxis bietet die Möglichkeit der Tracheo- und Rhinoskopie. So können eingeatmete Fremdkörper entfernt oder andere Erkrankungen des oberen Atmungsapparats diagnostiziert und therapiert werden. Auch die Möglichkeit der Probenentnahme ist hierbei gegeben.

Unser modern ausgestattetes Labor ist in der Lage, schnell und umfassend Blut- und Kotuntersuchungen durchzuführen. Auch Haut- und Zellproben werden durch unser Fachpersonal umgehend und zuverlässig untersucht. Es liegt uns am Herzen, im Zeitalter zunehmender Antibiotikaresistenzen verantwortungsvollen Einsatz dieser Medikamente zu praktizieren. Daher haben wir 2018 unser Labor durch eine mikrobiologische Abteilung ertweitert. So sind wir in der Lage, Keime zu differenzieren und Resistenztests durchzuführen, um gezielt zu behandeln und Antibiotika sinnvoll einzusetzen.