Verhaltenstherapie

Als Besitzer kennen Sie Ihr Tier am allerbesten. Manchmal hat sich jedoch die ein oder andere „Marotte“ eingeschlichen, oder es ist ein schwerwiegenderes Problem gegeben.

In der Verhaltenssprechstunde können wir in einem Erstgespräch die Problematik gemeinsam erörtern und einen Therapieplan erarbeiten, der in weiteren Sitzungen mit Tipps oder auch praktischen Anleitungen begleitet wird.

Auch bei der Anschaffung eines neuen Wegbegleiters beraten wir Sie gerne. Denn es stellt sich nicht nur die Frage nach der passenden Tierart und Rasse, sondern auch welchen Charakter und welche Erfahrungen mein Tier mitbringt. So werden in einem ruhigen Seniorenhaushalt andere Anforderungen an das zukünftige Familienmitglied gestellt, als in einem turbulenten kinderreichen Haushalt.

Gern bieten wir Ihnen vor allem in der jetzigen besonderen Zeit der Corona-Pandemie Einzelstunden in Begleitung unserer Hundetrainerin an. Vor allem die Sozialisierung und die Grundgehorsamkeit möchten wir in den Vordergrund stellen und Ihnen und Ihrem vierbeinigen Begleiter von Anfang an zur Seite stehen.

Sobald die Pandemie es zulässt, werden wir auch Gruppenstunden gestalten. Weitere Informationen dazu folgen..